BUCH
Leseprobe

Tim Parks
Bin ich mein Gehirn?

Dem Bewusstsein auf der Spur
Aus dem Englischen von Ulrike Becker

Wie genau sieht die Beziehung zwischen Körper, Geist und Welt aus? Und wie verändert Sprache im Bezeichnen von Wahrgenommenem dieses Beziehungsgeflecht? Tim Parks ist mit großer Neugier, aber auch mit einer gehörigen Portion Skepsis den gegenwärtigen Theorien über das menschliche Bewusstsein auf der Spur. Erfrischend im Zugang, unterhaltsam im Tonfall, sehr findig im Erklären: ein ungemein bereicherndes und erfreulich allgemeinverständliches Buch.

Die gängige, als bewiesen angesehene These ist: Das Bewusstsein wird im Gehirn erzeugt und existiert nur in unseren Köpfen. Aber es gibt auch die Enaktivisten, die sagen, dass das Bewusstsein aus einer Auseinandersetzung mit der Außenwelt erwächst und sowohl ein Subjekt als auch ein Objekt erfordert. Und dann sind da noch einige wenige, die mit Riccardo Manzotti die Spread-Mind-Theorie vertreten: Unser Erleben wird durch die Begegnung zwischen Wahrnehmungssystem und Welt möglich, ist aber eigentlich im wahrgenommenen Objekt verortet; kurz gesagt: Die Erfahrung ist das gleiche wie das Objekt.
Was nun ist zutreffend? Kann man eine der Thesen überhaupt beweisen? Warum wird die erste von so vielen vertreten, obwohl bislang noch niemand erklären konnte, wie das Zusammenspiel der Neuronen im Kopf wirklich funktioniert? Gehen wir hier einem Zusammenspiel von projizierter Individualität und Sehnsucht nach wissenschaftlicher Vermessbarkeit der Welt auf den Leim?

Wenn Tim Parks erstmal anfängt zu fragen, tun sich noch viel mehr Unwägbarkeiten auf: Welche Rolle spielt in diesem Großen und Ganzen die Zeit? Was geschieht, wenn wir träumen? Warum wird in der buddhistischen Lehre der Geist als das sechste Tor zur Welt begriffen, wobei die fünf restlichen Tore unseren fünf Sinnen entsprechen? All diese Fragen bindet er in sein ganz persönliches Erleben ein und fordert uns Leserinnen und Leser dazu auf, auch genau dies zu tun: Kontrollieren Sie wissenschaftliche Theorien an Ihrem eigenen eigenen Erfahrungsschatz. Und bleiben Sie nicht bei altvertrauten Erklärungsmodellen, bloß weil Sie damit der kollektiven Denkweise folgen!

Kunstmann
Hardcover: 304 S., ca. € 25,-


DAS IST DRIN
Was sind wir?
Unser Körper? Unser Geist?
Eine spannnende Reise
durch Wissenschaft,
Philosophie und
das Leben!