BUCH
weder Leseprobe
noch Hörprobe
verfügbar

Garry Disher
Barrier Highway
Kriminalroman
Aus dem Englischen von Peter Torberg

Constable Hirschhausen wird gestalkt. Doch das ist nicht sein einziges Problem. Was zunächst nach mehreren kleinen Vergehen von Alltagskriminalität aussieht, wächst sich in wenigen Tagen zu einem Geflecht krimineller Handlungen aus, die in einem gnadenlosen Showdown enden.
Von Roman zu Roman schärft sich Dishers gesellschaftskritischer Blick auf die australische Gesellschaft. Aber was er hier schafft, ist einfach grandios: Hinter der leisen, aber beständig wachsenden Spannung bewegen sich alle Charaktere auf so menschliche und nachvollziehbare Weise, dass man von der ersten Seite an das Gefühl hat, Teil dieser Kleinstadt im Outback zu sein.

Ein Wäschedieb treibt sein Unwesen in Tiverton, bevorzugt wird über Nacht die Unterwäsche älterer Damen entwendet. Hirschhausen ist ebenfalls gemeldet worden, dass eine Gruppe irischer Dachflicker immer wieder bei älteren Herrschaften große Vorauszahlungen für angeblich notwendige Dachreparaturen abgreift. Auf den Anruf einer Lehrerin hin, die sich um die Gesundheit einer ihrer Online-Schülerinnen sorgt, findet er an der angegebenen Adresse einen Wohnwagen auf einem ansehnlichen Grundstück vor, in den ein absolut verwahrlostes elfjähriges Mädchen eingesperrt ist. Doch die Folgeanrufe der Lehrerin gelten nicht mehr dem mittlerweile in Sicherheit gebrachten Mädchen, sondern wachsen sich zu einem waschechten und auch für Hirschhausen belastenden Stalking aus. Als dann auch noch einer der Farmer mit seinem Sohn Reißaus nimmt, nachdem der Sohn Hirschhausens Vorgesetzte gefährlich verletzt hat, beginnt eine Verfolgungsjagd, die den Constable immer wieder an seine Grenzen bringt.

Ein gestalkter Polizist ist mir bisher nur bei Garry Disher begegnet. Absolut nachvollziehbar, dass Hirschhausen in einer so belastenden Situation hier und da etwas übersieht, auch wenn das Hirn beständig alle Hinweise vor und zurück wälzt. Und noch etwas muss der Constable schmerzlich erfahren: Das Schlimmste ist auch für Polizisten nicht vorhersehbar!

Unionsverlag
Hardcover: 532 S., ca. € 22,-


DAS IST DRIN
Wo beginnt ein Verbrechen?
Wer bestimmt Recht und
Unrecht in einer Gesellschaft?
spannend, kritisch,
absolut echt