James Lovelock
mit Bryan Appleyard

Novozän
Das Zeitalter der Hyperintelligenz
Aus dem Englischen von Annebel Zettel

Die Menschheit ist am Ende ihrer Herrschaft über die Erde angekommen, so die Aussage des berühmtesten ökologischen Denkers. Im Novozän, dem aufkommenden Zeitalter nach dem Anthropozän, wird die Künstliche Intelligenz dafür sorgen, dass das dynamische System unseres Planten trotz der klimatischen Veränderungen als Lebensraum erhalten bleibt. Es besteht also prinzipiell kein Grund zur Furcht vor den neuen Herrschern über die Erde, es sei denn …

Schieben wir dieses »es sei denn …« für einen kurzen Moment beiseite; so wie James Lovelock den möglicherweise berechtigten Gründen der menschlichen Furcht vor der Künstlichen Intelligenz auch nur die letzten Kapitel in seinem ansonsten sehr eingängigen und positiven Porträt unserer Zukunft widmet. Der Erfinder von mehr als 50 Patenten zeichnet zunächst ein umfassend vielversprechendes Bild der Cyborgs als zukünftige Weltenherrscher. Sie werden 10.000mal schneller und umfassender als wir Menschen dazu in der Lage sein, die Gesetze des Planetensystems Gaia zu erfassen. Systemisch denkend sorgen sie vom Moment ihrer Machtübernahme an für anhaltende Kühlung des alten Planeten, denn nur so wird die Erde weiterhin als Lebensort genutzt werden können. Für die Kühlung des erhitzten Planeten jedoch sind die Lebewesen auf der Erde, unter anderem auch wir Menschen, unabdingbar. Es kann also durchaus sein, dass das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz, das Novozän, eines der friedvollsten Zeiten der Erdgeschichte wird, es sei denn …

… es sei denn, die Menschheit überlässt die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz hier und heute den militärischen Institutionen. Wenn die Zielorientierung nicht Erhalt des alten Planeten lautet, sondern Konsolidierung und Zugewinn von Macht, wenn es erlaubt sein wird, Waffen zu konzipieren, die intelligent genug sind, darüber zu entscheiden, ob sie Menschen töten, dann dürfte es für den Menschen gefährlich werden, die Erde mit Wesen zu teilen, die intelligenter sind als der Homo sapiens. Eine unglaublich spannende, visionäre Schrift von einem der größten Erfinder und Forscher des 21. Jahrhunderts.

C.H.Beck
Hardcover: 160 S., ca. € 18,-


DAS IST DRIN
eine visionäre Reise
in die Zukunft
von dem einflussreichsten
Wisenschaftler unserer Zeit