Timothy Snyder
Über Tyrannei
Zwanzig Lektionen für den Widerstand
Aus dem Amerikanischen von Andreas Wirthensohn

Wer in eine Demokratie hineingeboren worden ist, für den mag der Zustand der freien Willensbildung und Mitbestimmung ein Normalzustand sein, der dem Bürger zusteht. Was aber tun, wenn rundum Demokratien zerfallen? Wenn nicht nur in anderen, sondern auch im eigenen Land politische Kräfte erstarken, die auf die Abschaffung gleicher Rechte und Pflichten aller Bürger abzielen?

Der Historiker Snyder hat in 20 Leitsätzen die wichtigsten Lektionen zusammengefasst, die die Geschichte des frühen 20. Jahrhunderts für alle Menschen bereit hält: »Leiste keinen vorauseilenden Gehorsam.« ist der erste von ihnen.
Er trifft ins Schwarze, vergegenwärtigt man sich den Auftritt Erdogans in Istanbul nach dem knapp errungenen Sieg: Seine Anhängerschaft feierte ihn, »Idam, Idam« (Todesstrafe) skandierend, und breitete damit den Teppich aus, auf dem der Präsident den nächsten gravierenden Schritt in Richtung Abschaffung der Meinungsfreiheit marschieren kann.

Snyders Lektionen sind in ihrer Reihenfolge auf eine mögliche chronologische Verschlechterung der Verhältnisse bezogen. »Denk an deine Berufsehre.« steht auf Position fünf und richtet sich an jeden, hier und jetzt und überall, ebenso wie »Übernimm Verantwortung für das Antlitz der Welt.« Mit »Sei patriotisch.« auf Position 19 zieht Snyder sehr präzise eine Grenze zwischen dem Eintreten für das eigene Land und jeder Form des Nationalismus.

Aufgezeigte Parallelen zu historischen Ereignissen in Deutschland, Russland, Polen und der Ukraine dienen der möglichen Orientierung in einem Staat, der sich von Meinungsfreiheit und Rechtsstaatlichkeit entfernt. Mit den 20 Lektionen kann sich jeder einzelne in der Position des Widerstands und im Eintreten für die Herrschaft des Staatsvolkes stärken.
Am Ende der Lektüre bleibt die Frage nach der Ursache des Verfalls der Demokratien, der in der ungleichen Verteilung von Macht und Geld und Bildung schon lange ablesbar ist. Am Ende bleibt die Frage, wie viel echte Demokratie wir hatten, bevor deren Verfall begann.

C.H.Beck
Klappenbroschur, 127 Seiten, ca €. 10,00
E-Book: ca. € 8,99


DAS IST DRIN
Erkenntnisse aus der Geschichte
zum Erhalt der Demokratie
für jeden Bürger