BUCH
Leseprobe

Jon McGregor
Stürzen Liegen Stehen
Roman
Aus dem Englischen von Anke Caroline Burger

Der Sturm kommt von einer Minute auf die andere, völlig unerwartet und mit einem Brüllen, das alle anderen Wahrnehmungen auslöscht. Drei Männer haben sich in der Antarktis auf Sichtweite voneinander entfernt, diese geringe Distanz kann jetzt tödlich sein. Mitten hinein geworfen wird man in diesem Roman in das unmittelbare Erleben des Schneesturms, der absoluten Orientierungslosigkeit, der Notwendigkeit, aktiv zu werden, um sich selbst und die anderen zu retten. Aber ist das nicht schon ein Widerspruch in sich?

Robert Wright, der verantwortliche Expeditionsleiter, schafft es zurück in die Schutzhütte von Station K, aber irgendetwas stimmt nicht. Als Luke Adebayo, einer der beiden Geoinformationswissenschaftler gefühlt Stunden später auch dort auftaucht, ist Doc Wright kaum mehr in der Lage zu sprechen. Zu viel Alkohol? Lukes Versuch, Thomas Myers, den zweiten Wissenschaftler, der auf einer Meereisscholle den Lopez-Sund hinabgetrieben worden ist, zu retten, bringt Doc Wright in Lebensgefahr. Der hat während des Sturms einen schweren Schlaganfall erlitten und Sprach- wie Erinnerungsvermögen verloren.

Sie glauben, damit wäre der Roman zusammengefasst, das Wesentliche erzählt, mehr noch, alles verraten? Weit gefehlt. Jon McGregor versetzt seine Leserinnen und Leser in das Erleben jedes einzelnen der Beteiligten. Und mit dem Auftauchen des Rettungshubschraubers ist die Geschichte noch lange nicht zu Ende. Denn ebenso minutiös, wie die Emotionen und Wahrnehmungen der Männer im Sturm wiedergegeben werden, tauchen wir jetzt in das Leben von Robert Wrights Ehefrau Anna ein, die für die Pflege ihres Mannes ihren Beruf als Professorin opfern muss. 
Die kristallklare Sprache, mit der McGregor das Hineinschlüpfen in jede seiner Figuren möglich macht, das ist absolute Perfektion!

Liebeskind

Hardcover: 320 S., ca. 22,- €


DAS IST DRIN
Ein Unwetter mit
tragischem Ausgang
und seine Folgen
spannend, bewegend,
messerscharf beobachtet