C.H.Beck Gedichtekalender 
Kleiner Bruder 2021
Herausgegeben von Dirk van Petersdorff
Mit farbigen Pinselvignetten von Chris Campe

Dieses Jahr war für viele, für die meisten Menschen eher belastend, eine latente Gefahr hat beständig irgendwo gelauert und lauert noch, das kulturelle Leben – und nicht nur das! – war allerorten massiv eingeschränkt. Für 2021 wächst leise, aber unaufhaltsam der Wunsch nach mehr Lebensleichtigkeit und Inspiration.

Der Kalender »Kleiner Bruder« mit seiner ausgesucht bunten Mischung von Gedichten aus sechs Jahrhunderten und den reduzierten, deswegen aber nicht minder pfiffigen und anregenden Pinselvignetten von Chris Campe könnte im kommenden Jahr ein guter Begleiter sein. Denn nichts schenkt dem Herzen mehr Glück und mehr Freiheit den Gedanken als ein gutes Gedicht, in dessen Bildern man staunend umherwandeln kann.

Lassen Sie sich beglücken mit einem »jener schwarzen Tangos in Köln«, am «Gebirgsrand«, auf der »Brücke von Stein«, mit dem »Lob der Faulheit« oder bei der »Betrachtung der Zeit«. Schwelgen Sie, sinnieren Sie! Und starten Sie gut und gesund in jeden neuen Tag.


DAS IST DRIN
24 Gedichte
für »Jahr und Ewigkeit«
und zum Träumen