Karin Gruß (Hg.)
Wer tanzt schon gern allein?
Bilder, Geschichten und Gedichte zur Demokratie
Ab 7 Jahre

Demokratie, das haben wir in den letzten Wochen und Monaten gelernt, ist kein Zustand, der – einmal erreicht – für immer Bestand hat. Damit unsere Gesellschaft so bunt, so vielfältig bleibt und die Menschen in dieser Gemeinschaft in Freiheit und Lebensfreude miteinander sein können, lohnt es sich, darüber nachzudenken, was das eigentlich ist: Demokratie. Das haben die Autor*innen dieses Sammelbandes getan, herausgekommen ist ein Familienbuch mit phantasievollen Geschichten, Illustrationen und feinen Denkanstößen. Auf jeder einzelnen Seite steht da zwischen den Zeilen: Es ist es wert, für diese freie und offene Gesellschaft einzustehen.

Wer kann sich vorstellen, dass es vielleicht schon nächstes Jahr keinen Weihnachtsmann mehr gibt und auch keinen Osterhasen? Könnte aber passieren, weil die Menschen sich ebenso leicht verängstigen lassen wie die Tiere in Martin Baltscheits Geschichte. Damit sowas nicht passiert, muss einer den Mund aufmachen und darf dabei die Hoffnung nicht verlieren, das ist in dieser Geschichte der Weihnachtsmann, bei Andrea Liebers ist es der Löwe.
Warum dürfen eigentlich Kinder nicht wählen? Es ist doch ihre Welt, die Welt von Morgen, die die Politiker von heute mit ihren Entscheidungen gestalten.
Und wie war das vor hundert Jahren, als viele genau zu wissen glaubten, was richtig und falsch ist, und als Herdentiere denen hinterhergelaufen sind, die all die ausgeschlossen haben, die einfach nur anders waren?

Sich etwas trauen, die Augen aufmachen und nachfragen, wenn mir eine Sache komisch vorkommt, auch das gehört zur Demokratie: Im Kopf kann jede und jeder erst mal alles in Frage stellen. Hinschauen und Nachdenken ohne Anleitung und Scheuklappen ist richtig spannend. So spannend wir jeder einzelne Beitrag in diesem tollen Buch.

Peter Hammer
Hardcover: 112 Seiten, durchgehend farbig illustriert, Großformat, ca. € 22,-


DAS IST DRIN
eine Erinnerung an alle 
wie wertvoll unsere
Grundrechte sind
phantasievoll,
unterhaltsam