Annette Herzog
Ingrid & Dieter Schubert

Frühling mit Freund
Vorlesegeschichten
Ab 5 Jahre

Gemeinsam mit einem Freund auf Entdeckungsreise gehen, das ist doch das Schönste, was man sich vorstellen kann – und das auch noch im Frühling! Mumpf und Schneeeule sind ein ungleiches Paar, die eine ein bisschen verrückt, der andere ein bisschen ängstlich – aber am Ende der Geschichte ist es der Mumpf, der die verrückten Ideen hat, und der jungen Schneeeule mit ihrer Abenteuerlust bleibt in diesen Geschichten mehr als einmal fast das Herz vor Schreck stehen ...

Kaum ist der Mumpf, von der Sonne gekitzelt, aus seinem Winterschlaf aufgewacht, begrüßt ihn vor seinem Haus die Schneeeule, mit der er kurz vor Weihnachten Freundschaft geschlossen hat. Sie muss sehr lange sehr geduldig auf den Mumpf gewartet haben. Jetzt steckt sie voller Tatendrang und hat eine Menge toller Ideen: auf einem Küchentablett, in einer Badewanne, auf dem Kopf oder in einer Schublade den Hügel runter rodeln – solange noch Schnee liegt, natürlich – oder Eisbaden gehen! So richtig, richtig abenteuerlich wird es, als die zwei Spuren im Wald entdecken, die so groß sind, dass sie nur von einem Ungeheuer stammen können. Wie gut, dass sie zu zweit sind!

Nach dem großen Frühlingsfest, das zwei Tage dauert, weil der Mumpf ab und zu ein wichtiges Wort auf den Einladungen vergessen hat, als also alles am allerschönsten ist, müssen die beiden Freunde Abschied nehmen. Die Schneeeule muss in den Norden fliegen. Da fällt dem Mumpf ein, was er tun könnte, damit die Schneeeule ihn nicht vergisst. Und das ist wirklich auch eine ziemlich verrückte Idee!

Moritz
Hardcover: 80 Seiten, durchgehend farbig illustriert, gebunden, ca. € 14,95


DAS IST DRIN
endlich Frühling!
und mittendrin: zwei
ziemlich gute Freunde
fröhlich, spannend,
herzerwärmend