Tomoko Ohmura
Beeil dich, kleines Faultier
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe
Ab 3 Jahre

Es ist Sommer, es ist heiß. Das kleine Faultier schwitzt ganz schön in seinem Nest oben auf dem hohen Baum. Es möchte so gern baden gehen! Wie kommt es schnell hinunter – und wie schnell wieder hinauf? Ein pfiffiges Bilderbuch im Hochformat, das voller Überraschungen steckt.

Langsam, ganz langsam macht sich das kleine Faultier an den Abstieg. »Wohin des Wegs?«, fragt der Adler, als das Faultier ihm begegnet. »Ich geh baden.« Eine gute Idee, findet der Adler und, kaum hat er zu Ende gesprochen, breitet er schon seine Flügel aus und fliegt zum Wasser. Und das Faultier? Langsam, ganz langsam klettert es weiter nach unten. »Wohin des Wegs?« rufen die Affen, die sich freuen, das Faultier zu sehen. »Ich geh baden.«, sagt das Faultier. Da sind auch die Affen gleich mit dabei und – hast du nicht gesehen – hangeln sie sich am Baum entlang nach unten. Die Freunde sind alle so flink und im Nu am Wasser, das kleine Faultier kann sie gar nicht mehr einholen. Oder doch?

Wie das kleine Faultier zu dem Glück kommt, den ganzen Tag mit seinen Freunden im Wasser planschen zu können, wie es schnell hinunter und am Abend auch schnell wieder hinauf in seine Nest kommt, das erzählen die schönen Bilder dieses Buches, die sich sogar ab und zu ausfalten lassen. Und aus dem einfachen Text mit seinen Wiederholungen wird schon beim zweiten Vorlesen ein Frage- und Antwortspiel, das allen Spaß macht.

Moritz
Hardcover: 40 Seiten, laminierter Pappband, ca. € 12,95


DAS IST DRIN
Hier geht's rauf und runter
witziges Bilderbuch
im Hochformat
 
 
 

AUTOR/IN
Biographie