Emily Gravett
Noch mal!
Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutzschhahn
Ab 4 Jahre

Auch kleine Drachen fürchten sich davor, ins Bett zu gehen. Deshalb müssen Drachenmütter, selbst wenn sie hundemüde sind, die Gute-Nacht-Geschichte noch mal vorlesen. Und noch mal. Und wehe, der Drachenmutter fallen die Augen zu ... Ein herrlich freches Bilderbuch, randvoll mit witzigen Überraschungen.

Chlodwig heißt der rote Drache, dessen Geschichte die Drachenmutter ihrem Drachenkind vorliest. Er ist ein ziemlich übler Bursche, der mit seinem Poltern die Trolle in Angst und Schrecken versetzt, Königtöchter am Ohr packt und zu Teig für Pfannekuchen verquirlt. Warum er das alles macht? Weil ihm das Schlafen einfach ungeheuer ist. Und am Ende jeder schrecklichen Tat brüllt er:»Morgen mache ich’s noch mal!« Kein Wunder, dass der kleine grüne Drache »Noch mal!« ruft, die nächste Geschichte hören und vor allem: nicht schlafen will. Je länger die Drachenmutter liest, umso zahmer werden die Geschichten des roten Drachen (irgendwann ertappt man sie dabei, dass sie etwas ganz anderes vorliest, als im Buch steht). Und je müder die Drachenmutter wird, umso wacher – und rabiater – wird ihr kleiner grüner Sprössling. Ja, rot vor Wut wird der kleine grüne Drache und die Bilderbuchfiguren haben ihre liebe Not, sich zu retten, als das letzte »Noch mal!«, feurig gefaucht, die Seiten des Buches versengt.
Emily Gravett lässt ihre Geschichte schon auf dem Vorsatzpapier anfangen und selbst mit zugeklapptem Buchdeckel ist sie noch nicht zu Ende erzählt. Wundern Sie sich also nicht, wenn Ihre lieben Kleinen das Bilderbuch gleich noch mal vorgelesen haben wollen. Aber die Drachmutter würde jetzt sagen: Bloß nicht nachgeben, denn wer weiß, was dann passiert ...

Sauerländer
Hardcover: 26 Seiten, durchgehend farbig illustriert, ca. € 14,99

 
DAS IST DRIN
freche Drachengeschichte
einfallsreich und witzig
gleich noch mal vorlesen!
 
 

AUTOR/IN
Biographie